Praxis für Psychotherapie, Supervision und Coaching
Praxis für Psychotherapie, Supervision und Coaching

Hypnose

 

Hypnose, wie sie in der hypnotherapeutischen Arbeit eingesetzt wird,

grenzt sich deutlich von der Show- oder Bühnenhypnose ab!

 

Das altgriechische Wort hypnos bedeutet Schlaf. Früher meinte man, dass in der Hypnose ein schlafähnlicher Zustand erreicht wird.

 

Inzwischen weiß man, dass die Schwingungen der Gehirnwellen in der therapeutischen Trance zwar verlangsamt sind,

der Klient jedoch gleichzeitig alles mitbekommt,

was mit ihm und rund um ihn herum geschieht.

 

Die Aufmerksamkeit wird nach innen fokussiert.

Dieser Zustand der Innenfokussierung wird Trance genannt.

Dadurch ist es leichter, 

das Unwillkürliche einzuladen, 

innere Lösungs- oder Heilungsbilder zu bahnen

und mit hilfreichen Hoffnungsbildern zu arbeiten.

 

Es gibt direkt angeleitete Trancen,

aber auch Techniken, die im Gespräch

mit Einbezug des Körpers als organismisches Rückmeldesystem

gezielt umgesetzt werden können.

 

Diese Arbeitsweise setzt selbstverständlich die Einwilligung und Selbstbestimmung der Person voraus.

 

Ich persönlich arbeite sehr gerne mit dem

hypnosystemischen Ansatz nach Dr. Gunther Schmidt.

 

Seriöse Links über Hypnose:

http://www.hypnose.de

http://hypno-synstitut.at

 

 

 

 

Einsatzfelder:

Psychotherapie, Coaching und Supervision

 

 

 

Die Baumtrance z.B.

kann ein

wundervoll stärkendes "Bild" sein.

Eines von vielen ...

...

Doch in der hypnotherapeutischen Arbeit werden Bilder weniger vorgegeben,

als vielmehr miteinander erarbeitet.

 

 

Hier finden Sie mich

Praxis für Psychotherapie, Supervision und Coaching
Kirchenplatz 18
A-4910 Ried im Innkreis

Kontakt

Rufen Sie einfach an+43/6643330994 oder

info@patricia-weissl.at

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail